Jetzt teilen !
Ralley Obedience Seminar bei der AG Lustige Hunde Maxkron

Die immer beliebter werdende Sportart Ralley Obedience (RO) findet auch im CfbrH ihren Platz. Damit auch im südlichen Bereich möglichst viele Mitglieder von diesem Sport profitieren können , organisierte Sportwart Sabine Gareiß ein Seminar mit RO-Pionierin Manuela Klucken. Die Hundesportlerin setzt sich seit Jahren für RO ein und ist maßgeblich beteiligt, daß es diese Sparte nun auch im CfbrH als offizielle Turnierform gibt.

RO_1

Bei dem Übungsablauf geht es darum, einen Parcour selbständig mit dem Hund zu durchlaufen und an den Stationen die geforderten Übungen zu zeigen. Im Gegensatz zu dem bekannten ‚Obedience’ wird hier alles etwas lockerer gehandhabt.

ROAyoka ROSchild

So ist für die Beginnerklasse z.B. keine bestandene Begleithundeprüfung notwenig, der Hund wird an der Leine geführt und darf mit Worten motiviert und gelobt werden.

Ein wenig Übung bedarf es aber dennoch: Drehungen, enge Wendungen  und vor allem die Slalomvarianten sorgten bei manchen Teilnehmern für Verwirrung und trugen zur allgemeinen Erheiterung bei .

Die Veranstaltung fand auf dem Übungsgeländer der ‚AG Lustigen Hunde Maxkron’ statt, die auch die Organisation vor Ort und die Bewirtung hervorragend gemeistert haben.

Ein Weiterbildung nicht nur für Übungsleiter, die sich auf jeden Fall gelohnt hat und sicher noch weitere Kreise in den AG’s ziehen wird.

Infos über RO findet ihr auf der Seite von M. Klucken unter
www.ralley-obedience-deutschland.de

S.Schlembach

VDH News
Statistik
Besucher online: 0
Besucher heute: _
Besucher gesamt: _